Endlich mal wieder schön essen gehen?

Das Landhaus Hubertus heißt Sie willkommen

Essen gehen bedeutet auch immer, den Alltag hinter sich zu lassen und zu entspannen. Im Restaurant sind wir Gäste und müssen uns nicht um das Vorbereiten, Kochen und anschließende Aufräumen kümmern. Wir können uns einfach zurücklehnen und das gute Essen samt unserer Gesellschaft genießen. Paare, Freundesgruppen und der Familienkreis gehen gern zusammen essen, weil man auf diese Weise eine schöne und entspannte gemeinsame Zeit verbringt.

Wer in Berlin essen gehen möchte, sollte ein paar grundlegende Dinge beachten. Zunächst einmal sollte die Speisekarte natürlich dem eigenen Geschmack und den Geschmäckern aller Gäste entsprechen, mit denen man unterwegs ist. Doch das reicht noch nicht. Die Gerichte sollten hausgemacht und mit ausgewählten Zutaten zubereitet sein. Informieren Sie sich im Vorfeld, sodass Sie in jedem Fall ein schönes kulinarisches Erlebnis haben.

 

Essen gehen im Landhaus Hubertus Berlin – Immer eine gute Idee!

Das Landhaus Hubertus in Berlin-Frohnau überzeugt seine Gäste nicht nur durch seine wunderschöne Lage im Frohnauer Wald, sondern auch durch besonders schmackhafte Gerichte, die mit viel Liebe und Sorgfalt zubereitet werden.

Neben dem regulären Restaurantbetrieb können Sie auch Ihre Familien-, Geburtstags- oder Hochzeitsfeier in den herrlichen Räumen des Landhauses feiern. Regelmäßige Events wie Schlagerpartys, der Brautkleiderball, das Oktoberfest oder die Weiße Partynacht laden außerdem zu unvergesslichen Erlebnissen ein.

Und so finden Sie uns.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *